Museum for Entrepreneurship and Money

Das Erbe

Die Bedeutung von Ludwig von Mises

Ludwig von Mises war einer der wichtigsten theoretischen Gegner des Sozialismus und Nationalsozialismus. Der Sozialist Oskar Lange schlug einst vor, dass in jedem sozialistischen Staat Mises eine Statue gewidmet werden sollte, weil seine fundierte und sachliche Kritik die einzige war, die auch von Sozialisten ernstgenommen wurde. Die Nationalsozialisten führten ihn ganz oben auf der Liste ihrer Feinde: Noch am Vorabend des „Anschlusses“ von Österreich wurde seine Wiener Wohnung geplündert, deren Schriften dann die Sowjets wiederum plünderten – und bis zum Ende unter Verschluss hielten.

Erst nach Ende der Sowjetunion wurden diese Schriften in einem Archiv entdeckt. Ludwig von Mises verhinderte eine Hungerkatastrophe in Wien, da er den Sozialisten Otto Bauer davon überzeugen konnte, vom Bolschewismus Abstand zu nehmen. Die Bedeutung von Mises blieb auch später groß, aber stets im Hintergrund. Er war die wohl wichtigste ökonomische Inspiration für das deutsche Wirtschaftswunder unter Ludwig Erhard – über die mit Mises befreundeten und Erhard nahestehenden Ökonomen Adolf Weber und Wilhelm Röpke, sowie durch die Wirkung seines Werkes „Die Gemeinwirtschaft“. Später war Ludwig von Mises maßgeblich für die Wiederentdeckung der „Austrian School of Economics“ in den USA.

Heute könnte die Erinnerung an Ludwig von Mises ein ukrainisches Wirtschaftswunder entfesseln – das Potential dieses jungen und kulturell reichen Landes ist riesig. Seine erste akademische Schrift hatte Ludwig von Mises über die Untertänigkeit der ukrainischen Landarbeiter Galiziens verfasst, um einen Weg in eine freie Zukunft aufzuzeigen. Der ukrainische Boden könnte sich in jeder Hinsicht als der fruchtbarste Europas erweisen. Das Mises LEM Lviv soll die geistige Saat dafür beitragen.

Zum Videokurs: Wirtschaft verstehen
Museum for Entrepreneurship and Money

Ludwig von Mises

1881 – 1973

Ludwig von Mises wurde in Lemberg (Lviv), damals Teil des österreichisch regierten Polens, heute eine Stadt in der Ukraine geboren. Er war einer der bedeutendste Ökonomen und Sozialphilosophen des 20. Jahrhunderts. Von Mises hat die wissenschaftstheoretische Begründung für das System der freien Märkte geliefert. Diese baut auf die unbedingte Achtung des Privateigentums auf und ist gegen jede Form staatlicher Einmischung in das Wirtschafts- und Gesellschaftsleben. Er ist eine große Inspiration für Christoph Heuermann. Aus diesem Grund entstand die Idee des Erwerbs des Geburtshauses und die Umwandlung von diesem in ein Museum.

Zum Videokurs: Wirtschaft verstehen
Museum for Entrepreneurship and Money

Ludwig von Mises

1881 – 1973

Ludwig von Mises wurde in Lemberg (Lviv), damals Teil des österreichisch regierten Polens, heute eine Stadt in der Ukraine geboren. Er war einer der bedeutendste Ökonomen und Sozialphilosophen des 20. Jahrhunderts. Von Mises hat die wissenschaftstheoretische Begründung für das System der freien Märkte geliefert. Diese baut auf die unbedingte Achtung des Privateigentums auf und ist gegen jede Form staatlicher Einmischung in das Wirtschafts- und Gesellschaftsleben. Er ist eine große Inspiration für Christoph Heuermann. Aus diesem Grund entstand die Idee des Erwerbs des Geburtshauses und die Umwandlung von diesem in ein Museum.

Zum Videokurs: Wirtschaft verstehen
Museum for Entrepreneurship and Money

Das Museum

Visionen zum Leben erwecken

Kein Museum mit verstaubten Exponaten, sondern ein Ort, an dem die Dynamik von Marktwirtschaft, friedlicher Kooperation über alle Grenzen hinweg, und die Zukunft kreativer Wertschöpfung spürbar und erlebbar wird. Ein völlig neuartiges Museumskonzept setzt dabei zwei Schwerpunkte.

Zum Videokurs: Wirtschaft verstehen
Museum for Entrepreneurship and Money

Dezentrales Unternehmertum, Kryptowährungen, Digitalisierung

Future of creation

Im Zentrum von Mises MEM Lviv steht die Zukunft als aktive Gestaltung. Ludwig von Mises und die Entwicklung Lembergs bieten ideale Anregungen für das praktische Unternehmertum, den richtigen und nachhaltigen Umgang mit Geld, die Realisierung individueller Freiheit und den zukunftsfähigen Umgang mit Digitalisierung. Interaktive Simulationen am letzten Stand der Technik machen die Dynamik von Märkten direkt erlebbar.

Ein Netzwerk von Mentoren hilft bei eigenen Schritten in Unternehmertum, Anlage und digitaler Kompetenz. Das neue Feld der Kryptowährungen wird erstmals an einem realen Ort didaktisch für jedermann verständlich gemacht – und gleich praktisch eingeübt. An Arbeitsplätzen sind die besten digitalen Werkzeuge vorbereitet. Es gibt ein laufendes Programm von Kursen und Workshops.

Das Mises MEM Lviv ist damit auch eine innovative Kombination aus Co-Learning und Co-Working-Space, an dem sich die Pioniere der Zukunft treffen, um voneinander zu lernen und miteinander Neues zu schaffen. Ein eigener Raum bietet einen spielerischen Zugang für Kinder zu Geld und Märkten und damit zugleich Kinderbetreuung für Eltern, die das Mises MEM Lviv besuchen.

Zum Videokurs: Wirtschaft verstehen
Museum for Entrepreneurship and Money

Dezentrales Unternehmertum, Kryptowährungen, Digitalisierung

Future of creation

Im Zentrum von Mises MEM Lviv steht die Zukunft als aktive Gestaltung. Ludwig von Mises und die Entwicklung Lembergs bieten ideale Anregungen für das praktische Unternehmertum, den richtigen und nachhaltigen Umgang mit Geld, die Realisierung individueller Freiheit und den zukunftsfähigen Umgang mit Digitalisierung. Interaktive Simulationen am letzten Stand der Technik machen die Dynamik von Märkten direkt erlebbar.

Ein Netzwerk von Mentoren hilft bei eigenen Schritten in Unternehmertum, Anlage und digitaler Kompetenz. Das neue Feld der Kryptowährungen wird erstmals an einem realen Ort didaktisch für jedermann verständlich gemacht – und gleich praktisch eingeübt. An Arbeitsplätzen sind die besten digitalen Werkzeuge vorbereitet. Es gibt ein laufendes Programm von Kursen und Workshops.

Das Mises MEM Lviv ist damit auch eine innovative Kombination aus Co-Learning und Co-Working-Space, an dem sich die Pioniere der Zukunft treffen, um voneinander zu lernen und miteinander Neues zu schaffen. Ein eigener Raum bietet einen spielerischen Zugang für Kinder zu Geld und Märkten und damit zugleich Kinderbetreuung für Eltern, die das Mises MEM Lviv besuchen.

Zum Videokurs: Wirtschaft verstehen
Museum for Entrepreneurship and Money

Eine vergessene Hochblüte friedlicher Kooperation und Totalitarismus als historische Warnung

History of cooperation and coercion

Das reiche Erbe des goldenes Zeitalters eines multikulturellen Lembergs steht sinnbildlich für die Kulturblüte eines geeinten, aber dezentralen Mitteleuropas, in dem Menschen der verschiedensten Ethnien und Religionen lange Zeit friedlich im urbanen Raum miteinander handelten, forschten und schöpferisch tätig waren. Die Vergangenheit darf jedoch nicht nur romantisiert werden, sondern wir müssen auch Lehren aus ihr ziehen.

Gerade in Lemberg haben Sozialismus, Nationalismus und Antisemitismus gewütet. Diese bitteren Erfahrungen können lehrreiches Erbe sein, wenn man sich ihnen ernsthaft und erkenntnisoffen stellt. In der Atmosphäre eines Salons, Ort des friedlichen bürgerlichen Austauschs, wird die Geschichte durch eine umfangreiche digitale Bibliothek lebendig gemacht.

Die Besucher können nach eigenen Interessen und in eigenem Tempo – gemütlich oder intensiv – aus der Vergangenheit anhand von ausgewählten digitalen und analogen Schautafeln, Exzerpten, Artikeln, Büchern, Videos, Tondokumenten und später Virtual Reality-Erfahrungen aus der Vergangenheit lernen.

Zum Videokurs: Wirtschaft verstehen

Bekannt aus:

ZDF Logo 1
ZDF Logo 1