Skip to main content

Staatenlos beschäftigt sich mit Deiner Internationalisierung und den besten Ratschlägen für mehr Geld, Zeit und Spaß. Dabei möchte ich aber nie vergessen, für welchen Wert ich eigentlich schreibe: Freiheit!

Freiheit ist die Realität, die man als Perpetual Traveler in extremster Form leben kann. Aber Freiheit ist für viele nur ein Traum.  “Weil Dein Leben Dir gehört” ist mein Motto. Leider wird ihr Leben den meisten Leuten geklaut.

 

Gefangen in Schulzwang, Steuerpflicht, Regulierungswahnsinn und Schuldknechtschaft, leben sie ein Leben, das ihren innersten Wünschen und Werten widerspricht.

 

Besonders schlimm ist dies, wenn die Menschen gar nichts dafür können. Menschen, die etwa mein Buch: “Die Staatenlos-Mentalität” gelesen haben oder bereits eine Freiheitsmentalität verinnerlicht haben. Menschen aber, denen äußere Zwänge im Weg stehen. Falls Du die richtige Mentalität erst noch finden willst, dann hole Dir doch einfach mein kostenloses Buch und fange schon bald an freier zu denken und freier zu leben!

[wp-subscribe]

 

Insbesondere ist hier die Rede von jungen Menschen. Unter 18 sind sie offiziell nicht voll mündig, auch wenn sie geistig und moralisch den Spitzenkräften des Establishments weit überlegen sind.

 

Als Spielball von Eltern, Lehrern, Beamten und Politikern müssen sie leiden, bis sie endlich für sich selbst entscheiden dürfen.

 

Einer dieser jungen Menschen ist Martin Dulski. Martin ist 17 – und wird als Schulverweigerer zum Besuch der Schule gezwungen. Dabei möchte er nicht – und hat  gute Gründe dafür. Martin ist ein ganz normaler  junger Mann, wurde aber bereits ins Irrenhaus eingewiesen und steht wieder kurz davor.

 

Ich spreche mit ihm, über die eigentlichen Irren, die alle Kinder 13 Jahre lang in deutschen Schulen knechten und dafür auch noch Dank haben wollen.

 

Im Video-Interview offenbart er uns die unhaltbaren Zustände in der deutschen Psychatrie, in der irre Beamte völlig gesunde Menschen einsperren. Er spricht mit mir über den Wahnsinn des deutschen Schulsystems, das seit 1938 als einziges Land der Welt neben Schweden seine Kinder systematisch in Zwangsanstalten steckt und umerzieht. Als Schulverweigerer wird er eingesperrt – während eine zunehmende Anzahl von Vergewaltigern und Gewaltverbrechern ungeschoren davon kommt.

Da kann man sich nur fragen:

 

Ist Deutschland noch eine freie Demokratie – oder schon längst ein Irrenhaus?

 

Die erschütternden Worte eines jungen 17-jährigen offenbaren nur einen kleinen Teil des alltäglichen Wahnsinns in Deutschland. Doch sie rütteln auch Dich hoffentlich aus. Deutschland bietet Systemkonformlingen ein durchschnittlich gutes Leben – noch. Denn bald werden allerlei Blasen platzen und die Leute auf den harten Boden der Tatsachen geholt werden. Allen Freiheitsliebenden sei daher geraten, sich bald aus dem Staub zu machen.

 

Sonst landen sie selbst noch im Irrenhaus – auch weil sie ob der Realitätsverweigerung breiter Massen einfach nur irr werden können.

 

Viel Spaß nun mit dem Staatenlos-Interview mit unserem Gast Martin! Wer Martin unterstützen möchte, meldet sich bitte direkt bei ihm. Unterstützung kann er gut gebrauchen. Und irr ist er sicher nicht, eher erstaunlich souverän für einen 17-jährigen im Interview!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Möchtest Du noch mehr & tiefgreifendere Informationen sowie Strategien von mir erhalten?

Wenn ja, dann solltest Du schnell staatenloser Insider werden. Mit meiner Premium Mitgliedschaft “Global Citizen Explorer” erhältst Du Informationen von mir, welche ich so niemals öffentlich in meinem Blog zugänglich machen werde. 

Hier erfährst Du mehr zum Global Citizen Explorer ->

Gratis E-Book erhalten

Trage dich jetzt in unseren Newsletter ein und erhalte kostenlos noch das E-Book „Staatenlos Mentalität“ dazu!

    X
    Subscribe Us