Skip to main content

Perpetual Traveler wissen, wie wichtig es ist, in der Nähe eines großen Flughafens zu sein, um schnell und sogar „günstiger“ zu reisen.

In diesem Artikel befassen wir uns mit Ländern, in denen diese Bequemlichkeit nicht nur gegeben ist, sondern in denen man gleichzeitig wenig oder gar keine Steuern zahlen muss. Darüber hinaus sind es Länder, in denen eine Aufenthaltsgenehmigung nicht allzu kompliziert zu bekommen ist.

Egal, ob Du permanent am Reisen bist oder nicht: wenn Dir ein oder mehrere Stützpunkte als Basis wichtig sind, ist dieser Artikel für Dich.

man sitting on gang chair with feet on luggage looking at airplane

Kriterien für die Stützpunkte

Zeit ist die wichtigste Ressource unseres Lebens. Wir können sie nicht horten; wir wissen nicht, wann sie abläuft und wir können sie nicht vermehren. Zeit ist das knappste Maß des menschlichen Lebens.

Deshalb haben wir in diesem Artikel die besten Stationen für Perpetual Traveler nach dem Hauptkriterium „Zeit“ ausgesucht. In welchen Ländern – oder Städten – spart man am meisten Zeit? Wo kannst du deine permanente Basis haben, aber möglichst zeitsparend für geschäftliche und private Termine durch die Welt jetten?

Wir gehen davon aus, dass Du keine Lust auf lange Flüge und viele Zwischenstopps oder endlose Fahrstunden hast. Um dieses Konstrukt zu optimieren, kannst Du Dir die richtigen Hubs aussuchen und von dort aus fliegen. Ein gutes Analysewerkzeug dafür ist Flightsfrom. Über die Plattform kannst Du die Anzahl der Routen von jedem beliebigen Flughafen und die Anzahl der Routen von Zielflughäfen sehen.

Abgesehen davon war das wichtigste Kriterium für die Aufnahme die Steuerfrage. Wir wollen, dass Du so gut wie möglich steuerfrei lebst, wenn Du internationale Geschäfte oder Investitionen tätigst.

selective focus photo of brown and blue hourglass on stones

Panama

Panama ist ein Land in Zentralamerika, das relativ nahe am Äquator liegt. Durch seinen Kanal fahren jährlich durchschnittlich 14.000 Schiffe und es bietet dir durch sein terroritoriales Steuersystem ein steuerfreies Leben.

Die Hauptstadt Panama City – mit rund 1,4 Millionen Einwohnern, einem lebhaften Nachtleben und weißen Sandstränden mit kristallklarem Wasser – hat alles, um ein großartiger Stützpunkt zu sein.

Der internationale Flughafen Tocumen liegt nur 18 Autominuten vom Stadtzentrum von Panama City entfernt und bietet Direktflüge zu 82 Zielen auf mehreren Kontinenten. Der längste Flug von dort geht nach Istanbul, einem weiteren wichtigen Umschlagplatz für Flüge in alle Welt.

Weitere Drehkreuze in der Region befinden sich in Mexiko City und Punta Cana in der Dominikanischen Republik. Die Flughäfen in diesen Städten bieten Direktflüge zu 105 bzw. 57 Zielen an.

Um deinen aktiven Wohnsitz in Panama beizubehalten, musst du alle zwei Jahre mindestens einen Tag im Land verbringen.

city lights and buildings during nighttime

Brasilien

In Brasilien sind die besten Städte für Perpetual Traveler Rio de Janeiro und São Paulo.

Der Hauptflughafen von São Paulo liegt in der Stadt Guarulhos. Er ist, je nach Verkehrsaufkommen, in ca. 30 Minuten vom Stadtzentrum aus zu erreichen und ist der größte Flughafen in Südamerika mit den meisten Direktflügen (103 mögliche Ziele).

Rio de Janeiro hingegen hat zwei Flughäfen, von denen der größte der internationale Flughafen Galeão ist. Mit Direktflügen nach Nordamerika, Zentralamerika und Europa sowie zahlreichen Optionen in Südamerika bietet dieser Flughafen 33 mögliche Direktziele.

In Brasilien muss man sich 185 Tage im Jahr aufhalten, um ein dauerhaftes Visum zu erhalten.

Brasilien hat eines der komplexesten Steuersysteme der Welt, dennoch ist die Verwaltung von Offshore-Gesellschaften sehr einfach. Wenn Du Dich dafür entscheidest, deinen Wohnsitz nach Brasilien zu verlegen, kannst du die Offshore-Gesellschaft für Geschäfte im Ausland und deine Investitionen in Holdinggesellschaften behalten und so die Besteuerung aufschieben.

brown canyon during golden hour

Portugal

In Portugal ist Lissabon mit 145 Direktflügen die Stadt mit dem größten Angebot an Direktflügen. Die Flüge verbinden Lissabon mit allen Kontinenten ohne Zwischenlandung, mit Ausnahme von Ozeanien. Hervorzuheben sind die Verbindungen zu den portugiesischsprachigen Ländern Afrikas, die nur Lissabon hat.

Porto ist trotz 43 weniger Direktflügen als Lissabon eine sehr attraktive Stadt für Perpetual Traveler, da sie als kostengünstiger und sicherer gilt.

Durch das NHR-Programm kann Portugal auch zu einem Steuerparadies für die dort ansässigen Ausländer werden. Dies bedingt eine Gestaltung über Dividenden-Ausschüttung aus DBA-Ländern. Damit fallen dann weder Steuern noch Sozialabgaben in Portugal an, nur potentiell eine Körperschaftssteuer im Firmenland. Die hier ebenfalls diskutierten Länder Ungarn und Malta harmonieren hiermit zB sehr gut als Firmensitz.

Denke daran, dass du mindestens alle zwei Jahre in Portugal sein musst, um dein Daueraufenthaltsvisum zu behalten.

Außerdem könnte Madrid in Spanien ebenfalls eine gute Option sein. Der dortige Flughafen wird von 191 Zielen aus direkt angeflogen. Wie Portugal kann auch Spanien ein Steuerparadies für Ausländer sein, die von der Inbound Expat Tax Scheme und dem Beckham-Gesetz profitieren.

yellow and white tram on road during daytime

Malta

Malta liegt auf Platz 27 der Länder mit der größten wirtschaftlichen Freiheit und ist ein wunderschönes, historisches und dynamisches Land am Mittelmeer. Malta besteht aus fünf Inseln, von denen drei bewohnt sind, und ist mit einer Fläche von nur 316 Quadratkilometern eine gute Option für Perpetual Traveler, sich niederzulassen.

Die offizielle Sprache ist Maltesisch und Englisch, aber da es sich um ein beliebtes Reiseziel in Europa handelt, kann es sein, dass Du auf den Straßen von St. Julian’s, dem beliebtesten Viertel der Region, mehrere Sprachen hörst.

Der internationale Flughafen von Valletta befindet sich in der Stadt Luqa, nur zehn Kilometer von Silema entfernt, einer weiteren sehr empfehlenswerten Gegend für diejenigen, die eine gut gelegene Villa suchen. Der Flughafen Valletta bietet Direktflüge zu 102 Zielen an. Er bedient praktisch alle Hauptstädte und großen europäischen Städte sowie einige Städte des Nahen Ostens wie Tel Aviv und Amman und ist 2 Stunden 30 Minuten von Istanbul entfernt.

Malta ist auch wegen des Non-Dom-Systems attraktiv. Kurz gesagt, ein Ausländer, der in Malta wohnt, aber keinen Wohnsitz hat, d. h. nicht die maltesische Staatsangehörigkeit besitzt, genießt mehrere Vorteile, von denen der wichtigste die Steuerbefreiung für Einkünfte aus dem Ausland ist, sofern diese nicht ins Land transferiert oder dort verwendet werden. Auch maltesische Firmen haben mit 5% eine konkurrenzlos niedrige Körperschaftssteuer in der EU.

In der Regel wird ein Mindestaufenthalt (normalerweise drei Monate) nur einmal bei der Anmeldung auf der Insel im ersten Jahr verlangt. Es ist möglich, eine Steuerbescheinigung ohne Mindestaufenthalt zu bekommen, wenn du nur gelegentlich auf der Insel bist. Allerdings musst du eine Pauschalsteuer von 15.000 € pro Jahr zahlen und eine Immobilie für mindestens 20.000 € pro Jahr mieten oder eine für 350.000 € oder mehr besitzen. Für Rentnerinnen und Rentner werden diese Anforderungen auf nur 9.600 € Miete und 7.500 € Pauschalsteuer reduziert.

Eine Alternative in der Region ist Zypern, dessen internationaler Flughafen Larnaca mit 89 Direktverbindungen aufwarten kann. Dieses Land ist auch steuerlich sehr attraktiv (besonders für Dividenden und Veräußerungserlöse) und wird definitiv eine Option für einen Wohnsitz sein, weil es dort ein Steuerzertifikat bereits mit 2 Monaten Aufenthalt gibt.

castle in city

Ungarn

Budapest, die Hauptstadt Ungarns, kann für Perpetual Traveler eine gute Option sein. Die Hauptstadt verfügt über einen Flughafen mit 132 Direktflügen, darunter nach Amerika, Afrika und Asien sowie in die wichtigsten europäischen Städte. Der 16 km vom Stadtzentrum Budapests entfernte Flughafen hat eine Kapazität von 10,5 Millionen Passagieren pro Jahr.

In Ungarn ist der Steuersatz für Ansässige auf 15% festgelegt, was im europäischen Vergleich als niedrig angesehen werden kann. Die Körperschaftssteuer beträgt zudem niedrige 9%.

Für die Aufenthaltserlaubnis zur Erwerbstätigkeit ist es erforderlich, mindestens 181 Tage pro Jahr im Land zu verbringen.

Mehrere Hauptstädte in der Region wie Bukarest, die Hauptstadt Rumäniens, und Prag, die Hauptstadt der Tschechischen Republik, sind Budapest ähnlich und können ebenfalls als attraktiv für einen Wohnsitz betrachtet werden.

Brooklyn cityscape

Irland

Irland belegt im Index der wirtschaftlichen Freiheit 2022 den 3. Platz und ist schon allein deshalb eine gute Option für jeden Reisenden. Die Hauptstadt Dublin wird von 191 verschiedenen Destinationen aus direkt angeflogen, was sie zu einer attraktiven Option für Perpetual Traveler macht. Besonders interessant ist der Standort für Reisende in die Vereinigten Staaten, da die US-Passkontrolle bereits in Dublin stattfindet und man sich somit einiges an Stress bei der Ankunft erspart.

Irland wendet ebenfalls das Non-Dom-Steuersystem an, d. h., wie in Malta wird das gesamte Einkommen von der Steuer befreit, solange es nicht nach Irland überwiesen wird. Mit 12,5% ist auch hier die Körperschaftssteuer konkurrenzfähig wenn du nur einen Firmensitz hier haben willst.

Dublin ist eine relativ kleine Hauptstadt im Vergleich zu anderen europäischen Hauptstädten (nur 1,4 Millionen Einwohner im Stadtgebiet), aber dennoch ein sehr interessantes Reiseziel.

In Irland muss man sich mindestens einmal im Jahr in Land aufhalten, um sein Aufenthaltsvisum zu behalten.

Eine Option für diejenigen, die in einer größeren Stadt leben und noch mehr Flugmöglichkeiten haben möchten, ist London, die größte Stadt im Vereinigten Königreich. London hat 24 Millionen Einwohner im Ballungsraum. Das Vereinigte Königreich ist eine weitere Region mit dem Nom-Dom-Steuersystem, obwohl das britische Non-Dom-System „schlechter“ ist als das irische. So is man mehr Bürokratie unterworfen und muss nach 7 Jahren Pauschalsteuern zahlen.

white rock cliff beside body of water'

Vereinigte Arabische Emirate

Dubai ist mit 230 direkten Zielen weltweit der größte Stützpunkt in den VAE.

Abu Dhabi ist auch eine gute Option, wenn Du nicht in Dubai bleiben willst. Von Abu Dhabi aus werden 106 Ziele angeflogen. Sollte dein Reiseziel nicht unter diesen 106 Optionen dabei sein, erreichst du den Flughafen Dubai in ca. einer Stunde mit dem Auto.

Die VAE haben den bestmöglichen Einkommenssteuersatz: NULL. Dein weltweites Einkommen ist steuerfrei.

Um ein Aufenthaltsvisum für die VAE zu erhalten, kannst Du eine Firma in den Sonderwirtschaftszonen gründen, was mit einer Aufenthaltsgenehmigung gekoppelt ist. Dieses gilt für alle Mitglieder des Unternehmens und kann ebenfalls für Familienangehörige beantragt werden. Staatenlos kann dir dabei exklusiv helfen.  Eine Freezone-Firma mit Wohnsitzvisum und VIP-Beantragung an nur einem Tag vor Ort bieten wir bereits für 9900€ an. Interessierte können sich gerne bei [email protected] melden.

Es ist wichtig, dass Du Dich alle sechs Monate mindestens einen Tag in den VAE aufhältst, um dein Aufenthaltsvisum zu behalten.

Solltest du den Touristenstädten Abu Dhabi und Dubai entfliehen wollen, ist Doha in Katar eine attraktive Möglichkeit um von dort deine weltweiten Reisen zu starten.

city during day

Singapur

Singapur besitzt den Flughafen Changi, der 2022 zum besten Flughafen der Welt gekürt wurde. Diese Auszeichnung ist nichs Neues – der Flughafen hat bereits über 250 Auszeichnungen erhalten.

Als Perpetual Traveler mit Wohnsitz in Singapur wird Dir ein Flughafen geboten, der leicht zugänglich, bequem, effizient und sicher ist und neben dem atemberaubenden Design auch über ein gutes Bar- und Restaurantangebot verfügt.

Mit 121 Direktverbindungen bietet dieser Flughafen Flüge zu allen bewohnten Kontinenten (Asien, Europa, Amerika, Afrika und natürlich Ozeanien).

Für diejenigen, die sich in Singapur niederlassen möchten, gibt es die Möglichkeit eines Geschäftsführungsvisums über EntrePass. Dafür musst Du:

– mindestens 21 Jahre alt sein und über einschlägige Qualifikationen und Erfahrungen verfügen;
– ein unternehmerisches und innovatives Geschäftskonzept haben, das in der Lage ist, lokale Arbeitsplätze zu schaffen;
– die Firma in Singapur als Private Limited Company gründen;
– ein Unternehmen haben, das zum Zeitpunkt der Anmeldung bei EntrePass noch nicht gegründet oder mehr als sechs Monate alt ist;
– mindestens 30% der Anteile an Deinem geplanten Unternehmen halten;
– die spezifischen Kriterien einer der drei möglichen Kategorien erfüllen (Unternehmer, Innovator oder Investor);

Eine weitere Möglichkeit, sich in Singapur aufzuhalten, ist die Beantragung einer Genehmigung als qualifizierte Arbeitskraft. Es gibt spezielle Genehmigungen für qualifizierte Tätigkeiten, z. B. im Baugewerbe, in der Industrie, auf Werften oder im Dienstleistungssektor.

In Singapur wird das Einkommen besteuert, wenn es in Singapur verdient oder abgeleitet wird, unabhängig davon, ob die Person in Singapur ansässig ist oder nicht. Für lokale Einkünfte steigen die Sätze ab 1 Million SGD auf 24%.
Einkünfte aus Quellen außerhalb Singapurs sind von der Steuer befreit, es sei denn, sie werden in Singapur von einer in Singapur ansässigen natürlichen Person über eine Personengesellschaft in Singapur bezogen.

In der gleichen Region wie Singapur, aber mit viel niedrigeren Lebenshaltungskosten, gibt es Thailand und Malaysia als Alternativen für Perpetual Traveler.

Dir hat der Artikel gefallen? Unterstütze uns mit einem Erwerb unserer Produkte und Dienstleistungen. Oder baue dir ein passives Einkommen mit ihrer Weiterempfehlung als Affiliate auf! Und vergiss nicht auf unseren Schwesterblogs Kapitalistenschwe.in und Christophs Reiseblog christoph.today vorbei zu schauen!