Skip to main content
search

Dieser Artikel ist ein Bericht von einem unserer Franchisepartner, Settee. Hier erzählt uns Francisco, wie man ein Offshore-Konto in Panama eröffnet.

Wie man ein Offshore-Konto in Panama eröffnet – Die Schritt-für-Schritt-Anleitung

Vor ein paar Tagen bin ich nach Panama City gereist, um ein Offshore-Konto zu eröffnen. Im Folgenden erzähle ich Dir, wie der Prozess Schritt für Schritt ablief, damit Du weißt, was dich erwartet, wenn Du dich entscheidest, das Gleiche zu tun. Du musst nicht wie ich persönlich nach Panama reisen; es ist auch möglich, das Konto aus der Ferne zu eröffnen. Das Verfahren, das Du im Folgenden lesen wirst, ist im Grunde dasselbe wie das persönliche Verfahren, nur eben per Videoanruf.

Schritt 1: Einreichen der Dokumente

Bevor Du persönlich in die Bankzentrale erscheinst, musst Du die für die Eröffnung notwendigen Dokumente und Informationen bereits vorab verschicken. Auf diese Weise wird das persönliche Treffen (oder der Videoanruf) beschleunigt.

Unser Ansprechpartner bei der Bank hat die folgenden Informationen angefordert:

  • Vollständiger Name
  • Staatsangehörigkeit
  • Hast Du einen Wohnsitz in Panama?
  • Aktuelle Adresse
  • Derzeitiger steuerlicher Wohnsitz (falls vorhanden)
  • Derzeitige Tätigkeit
  • Wirst Du in Kryptowährungen bezahlt?
  • Wie willst Du das Konto nutzen? (Ersparnisse, alltägliche Ausgaben, größere Anschaffungen usw.)
  • Geschätztes Volumen der Transaktionen pro Monat
  • Wie wirst Du Kryptowährungen mit dem Konto verwenden? (z. B. Geldabhebungen)
  • Beabsichtigst Du, internationale Überweisungen vorzunehmen? Wenn ja, mit welchen Ländern?
  • Passfoto
  • Kryptoadresse, die die Bank einsehen kann (BTC/ETH)
  • Kontoauszüge der letzten 3 Monate von einem Konto Deiner Wahl

Mit den vorgelegten Informationen ist das Konto im Grunde bereits genehmigt. Das Gespräch findet eher deshalb statt, weil die Bank die Antworten direkt von Dir hören möchte.

Sobald die Unterlagen eingereicht waren, hat unser Ansprechpartner einen Termin für das Gespräch vereinbart. In meinem Fall fand er in der Hauptgeschäftsstelle der Bank statt. Wenn Du die Eröffnung aus der Ferne durchführst, geschieht dies per Videoanruf.

Sobald der Termin feststand, musste ich in Panama City erscheinen.

Das Dubai Lateinamerikas, mit seinen beeindruckenden Wolkenkratzern. Viele von ihnen gehören zu den Dutzenden von Banken, die in diesem Land ansässig sind und das Geld derjenigen aufbewahren, die sich vor der Instabilität des Kontinents schützen wollen.

Schritt 2: Das Treffen mit der Bank

Als ich bei der Bank ankam, wurde ich von einem Kontomanager begrüßt. Für dieses Treffen verlangte unsere Kontaktperson, dass ich meinen Reisepass, meine Kryptoadresse und meine Kontoauszüge vorlege. Im Grunde fragte der Manager die oben genannten Informationen Punkt für Punkt ab.

Einige interessante Punkte habe ich mir notiert:

Bei der Frage nach der Adresse teilte ich mit, dass ich Nomade bin und keinen festen Wohnsitz habe. Die Bank akzeptierte, dass ich die Adresse meines Airbnbs in Kolumbien angebe. Ich möchte darauf hinweisen, dass kein Wohnsitznachweis verlangt wurde, was überraschend ist, da selbst Fintechs dies normalerweise verlangen – und für traditionelle Banken kenne ich keine andere Bank, die dies nicht verlangt. Das ist das Werk unseres VIP-Kontakts, der die Bank über die besondere Situation von digitalen Nomaden aufgeklärt hat. Wenn Du einen festen Wohnsitz hast, kannst du diesen angeben.

Bei der Frage nach der steuerlichen Ansässigkeit habe ich dasselbe gesagt: Ich bin ein Nomade und habe keine steuerliche Ansässigkeit. Ich sagte, dass ich beabsichtige, noch in diesem Jahr einen Wohnsitz in Paraguay zu erhalten. Der Manager sagte, dass die Bank ein Land in das System eingeben muss, also fragte er mich nach meinen letzten steuerlichen Wohnsitzen. Hier konnte ich Österreich, Brasilien oder São Tomé und Príncipe angeben. Letztendlich musste ich auch hier keine Bescheinigung über den steuerlichen Wohnsitz in dem von mir gewählten Land vorlegen. Die Bank meinte, dass ich mich – sobald ich den steuerlichen Wohnsitz in Paraguay habe – erneut an sie wenden sollte, damit sie ihn im System ändern.

Was die Frage nach den Kontoauszügen anbelangte, wollte die Bank nur sehen, dass ich eine Quelle für wiederkehrende Einnahmen habe. Ich habe einen Kontoauszug von Wise verwendet und die Zahlungen gezeigt, die ich in den letzten Monaten von Settee erhalten habe. Der Manager meinte, eine Einkommenssteuererklärung würde auch genügen. Das Einzige, was etwas unangenehm war, war die Frage: “Wie viel haben Sie in Kryptowährungen investiert?”. Im Moment ist das noch das Standardverfahren der Bank, aber unsere Kontakte arbeiten mit der Bank zusammen, damit diese Frage in Zukunft entfällt.

Auf die Frage, wofür ich das Konto benutzen werde, habe ich die Zinsen für das Sparkonto und die Karten erwähnt. Für das Sparkonto habe ich mich für das Plus-Konto entschieden, das ab einer Mindesteinlage von 5.000 USD 2,5% Zinsen auf den Dollar bietet, darunter 1,5%.

Der Bankmanager hat mir zwei Optionen für die Debitkarte vorgeschlagen:

  • Eine sofortige No-Name-Debitkarte
  • Eine mit Namen und individuellem Design versehene Karte, die am Montag fertig sei (ich war am Freitag bei der Bank).

Ich habe mich schließlich für die No-Name-Karte entschieden, die Du unten sehen kannst.

 

Die namenslose Karte hat kein personalisiertes Design, aber sie hat einen Vorteil: Sie ist anonym. Wenn jemand Deine Brieftasche stiehlt, kennen sie den Namen des Besitzers nicht.

Wir werden im folgenden Abschnitt mehr über die Kreditkarte sprechen, aber eine sehr interessante Sache, die im Meeting behandelt wurde, ist, dass die Kreditkarte sowohl für das Sparkonto als auch für das Girokonto verwendet werden kann. Mit anderen Worten, man kann die Kreditkarte mit der Summe des Sparkontos weiter nutzen und erhält dafür jährlich 2,5% Zinsen auf den Dollar. Ich musste zudem einige Dokumente unterschreiben, wie es bei der Eröffnung eines Bankkontos üblich ist. Das war der wichtigste Teil des Eröffnungsgesprächs.

Bevor ich ging, wurden die Schritte nach dem Treffen festgelegt.

Schritt 3: Die Nachbesprechung

Das kryptofreundliche Konto wurde noch am selben Tag genehmigt. Am Ende des Gesprächs wurde mir ein Zettel mit der Kontonummer ausgehändigt. Der Manager fragte mich, wie ich die Ersteinzahlung zur Aktivierung des Kontos vornehmen wolle. Ich entschied mich für eine Banküberweisung. Mir wurden die Bankdaten für die Überweisung in EUR und USD mitgeteilt. Sobald die Ersteinzahlung eingegangen ist, wird das Konto aktiviert und man kann sich auf der Website und in der App der Bank anmelden.

Mit dem Geld auf dem Konto kann man eine Kreditkarte beantragen (die zunächst gesperrt ist, es sei denn, man zahlt mehr als 10 000 USD ein). Da ich nicht lange genug in Panama bleibe, um dies zu tun, wird die Karte per Fedex oder DHL an meine Adresse in Kolumbien geschickt.

 

Eröffnetes Konto. Ein- und Auszahlung von Kryptowährungen bei einer stabilen Bank in einer stabilen Gerichtsbarkeit garantiert!

Eröffne Dein Offshore-Konto bequem von zu Hause aus

Und das war’s! Wie Du siehst, ist der Prozess ziemlich reibungslos und nicht zu kompliziert. Durch unseren VIP-Kontakt ist die Bank, die bereits kryptofreundlich ist, nun auch nomadenfreundlich. Die Bank hat nicht nur diese Vorzüge, sondern befindet sich auch in einem stabilen Land. Schließlich ist Panama eines der freiesten Länder der Welt.

Und wenn Du daran interessiert bist, andere Flaggen in Panama zu hissen, sieh Dir auch unseren Artikel über Wohnsitz in Panama an.

Denn Du weißt ja: Weil Dein Leben (und Dein Geld) Dir gehört!

Dir hat unser Blogartikel gefallen?

Unterstütze uns mit einem Erwerb unserer Produkte und Dienstleistungen. Oder baue Dir ein passives Einkommen mit ihrer Weiterempfehlung als Affiliate auf! Und vergiss nicht auf Christophs Reiseblog christoph.today vorbei zu schauen!

Lies Dir weitere Blogartikel durch:

Filter

ALLE BLOGARTIKELFIRMENGRÜNDUNG

Steuerfrei mit London-Firma: die Vorteile einer LLP im Vereinigten Königreich

June 8, 2024
Die Gründung einer LLP (Limited Liability Partnership) im Vereinigten Königreich stellt eine attraktive Option für…
ALLE BLOGARTIKELINVESTMENTS

Vermögensverschleierungsbekämpfungsgesetz (VVBG): Der Aufstieg der Überwachungsdiktatur

May 23, 2024
Der Dominoeffekt geht weiter Nach der Bekanntgabe des Vermögensregisters als Mittel der Massenüberwachung kommt nun…
ALLE BLOGARTIKELAUSWANDERN

Wehrpflicht vs. Freiheit: Wie der Staat im Krieg gedeiht

May 16, 2024
Dieser Artikel ist in zwei Teile gegliedert. Der erste Teil ist ein grundlegender Vergleich der…
Close Menu