Skip to main content
search

Im Fokus unseres heutigen Artikels steht ein dynamischer Markt, der jährlich Milliarden von Dollar umsetzt und für Investoren, die nach bedeutenden Ertragsmöglichkeiten auf mittlere bis lange Sicht suchen, äußerst attraktiv ist: das Online-Glücksspiel. Unser Augenmerk liegt dabei nicht auf den Spielern, sondern richtet sich an Unternehmer, die in diesem Sektor Fuß fassen möchten.

Der globale Online-Glücksspielmarkt ist riesig und wächst stetig. Im Jahr 2023 wurde ein Marktwert von 66,7 Milliarden US-Dollar erreicht, und bis 2028 wird ein Wert von 92,9 Milliarden US-Dollar prognostiziert. Das bedeutet eine jährliche Wachstumsrate (CAGR) von 7,9%.

Die Welt des iGaming ist ein Feld voller Chancen – bringt aber auch seine eigenen Herausforderungen. Es geht nicht nur darum, ein weiteres Online-Casino zu eröffnen; vielmehr beleuchten wir, wie Du mit dem richtigen Ansatz und den passenden Lizenzen erfolgreich sein kannst. In diesem Zusammenhang stellen wir Dir die wichtigsten Punkte vor, die Dir die nötige operative Freiheit bieten, um Dein Geschäft aufzubauen.

Doch damit nicht genug. Wir nehmen auch eine vergleichende Analyse der drei besten Länder unter die Lupe für die Gründung eines Online-Casino-Unternehmens. Diese Bewertung berücksichtigt nicht nur die Kosten und den bürokratischen Aufwand, sondern auch den Ruf und die Stabilität der Länder, um Dir einen umfassenden Überblick darüber zu geben, wo Deine Chancen am besten stehen.

Von klassisch bis modern: Top-Spiele auf Wettplattformen

Im digitalen Zeitalter hat sich die Welt des Glücksspiels weit über die Grenzen traditioneller Casinos hinaus erweitert. Dank technologischer Fortschritte kannst Du jetzt aus über 90 Regionen in das Universum der Online-Wetten eintauchen. Von Sportwetten bis hin zu virtuellen Casinos – das Angebot ist riesig und hält für jeden Geschmack und Geldbeutel etwas bereit. Alles nur ein paar Klicks entfernt.

Casino-Spiele

  • Slots: Die unangefochtenen Stars der Glücksspielwelt, sowohl online als auch offline. Die digitalen Versionen der klassischen Spielautomaten sind einfach zu bedienen: Ein Knopfdruck genügt, und schon beginnt das Spektakel der drehenden Walzen, in der Hoffnung auf die gewinnbringende Kombination.
  • Roulette: Ein ewiger Klassiker, der in keiner Spielbank fehlen darf und auch online seine Fans begeistert. Ob europäisch, amerikanisch oder französisch – die Varianten dieses Spiels basieren alle auf dem traditionellen Aufbau. Mit 37 nummerierten und farbigen Feldern setzt man auf sein Glück, in der Hoffnung, dass die Kugel auf seiner Zahl zum Stillstand kommt.

Tischspiele

  • Blackjack: Das perfekte Gleichgewicht zwischen Einfachheit und Strategie. Auch bekannt als 21, ist es ein Favorit unter den Online-Casino-Spielen, angeboten in Varianten wie amerikanisch, europäisch und Multi-Hand. Ziel ist es, mit den Karten näher an die 21 zu kommen als der Dealer, ohne sich dabei zu überkaufen.
  • Poker: Hier zählt nicht nur das Glück der Karten, sondern auch Taktik und Menschenkenntnis. Poker fordert man heraus, die Mitspieler zu lesen und Bluffs von echten Chancen zu unterscheiden. Online-Poker-Plattformen bieten interaktive Elemente, die das Spiel noch spannender machen, wie das Antizipieren von Gewinnhänden oder das Erkennen von Bluffs.

Sportwetten

Die Welt des Sports öffnet sich für Wetten aller Art, von Ergebnissen über Punktzahlen bis hin zu spezifischen Spielereignissen. Ob Basketball, Fußball, Volleyball, Tennis, MMA, Formel 1 oder eSports – online findest Du ein breites Spektrum an Wettoptionen. Du kannst auf den Ausgang eines Spiels wetten, auf spezielle Ereignisse innerhalb einer Partie oder sogar auf die Leistung von Teams über eine ganze Saison hinweg.

Die globale Landschaft der Lizenzen

Quelle: Eine von Slotegrator erstellte interaktive Karte, die die rechtliche Situation des Glücksspiels auf der ganzen Welt zeigt.
Wenn Du Dich im Bereich des Online-Glücksspiels als Unternehmer etablieren möchtest, steht ein Thema ganz oben auf der Agenda: die Lizenzierung. Je nach Land variieren die Vorschriften erheblich. Einige Länder, wie die Vereinigten Arabischen Emirate, verbieten Online-Glücksspiel gänzlich, während andere, wie Malta, eine weit offenere Haltung einnehmen und flexible Regelungen bieten.

Dann gibt es Orte wie Costa Rica, wo es an einer spezifischen Gesetzgebung fehlt, und Betreiber auch ohne Lizenz agieren können – solange sie ihre Dienste nicht innerhalb des Landes anbieten. Doch Vorsicht: Der Weg ohne Lizenz mag verlockend erscheinen, birgt aber zahlreiche Fallstricke. Finanzinstitute beispielsweise sind oft skeptisch gegenüber Transaktionen mit unlizenzierten Glücksspielbetreibern, da sie Lizenzen als Sicherheitsnetz gegen betrügerische Aktivitäten betrachten. Dies macht es für unlizenzierte Unternehmen schwierig, eine zuverlässige Zahlungsabwicklung aufzubauen wenn sie sich nicht gleich völlig auf den Krypto-Markt beschränken.

Eine Lizenz zu besitzen, ist daher nicht nur eine Formalität, sondern ein entscheidendes Kriterium, das über die Glaubwürdigkeit und den Erfolg Deines Unternehmens im Online-Glücksspielmarkt entscheiden kann. Trotz der teilweise hohen Kosten für die Lizenzierung überwiegen die Vorteile deutlich: Eine Lizenz erhöht das Vertrauen bei Kunden und Geschäftspartnern und erleichtert den Zugang zu Finanzdienstleistungen und Märkten.

Sechs Schlüsselelemente für ein erfolgreiches Online-Glücksspielgeschäft

  1. Unternehmensgründung in dem gewählten Land: Jedes Land hat ihre eigenen Regeln, Steuerstrukturen und Lizenzgebühren. Es liegt an Dir (natürlich mit unserer Unterstützung) die für Dein Geschäftsmodell und Deine Ziele am besten geeignete Jurisdiktion auszuwählen.
  2. Erwerb einer gültigen Lizenz: Eine Lizenz ist unerlässlich, um Dein Geschäft legal betreiben zu können. Ohne eine solche Lizenz würdest Du gegen Gesetze verstoßen und könntest mit erheblichen Strafen rechnen.
  3. Detaillierter Registrierungsprozess: Dieser Schritt erfordert, dass Du umfangreiche Informationen über Dein Unternehmen, die Eigentümer und die Betriebsabläufe bereitstellst. Dazu gehören Geschäftspläne, Finanzberichte und Details zu den angebotenen Spielen.
  4. Engagement für Anti-Geldwäsche-Maßnahmen (AML): Dein Unternehmen muss sich dem Monitoring von Transaktionen und der Meldung verdächtiger Aktivitäten widmen, um die Nutzung Deiner Plattform für Geldwäsche zu verhindern.
  5. Richtlinien für verantwortungsvolles Spielen: Implementiere Maßnahmen, die Wettlimits festlegen, Selbstsperroptionen bieten und Unterstützung bei Spielsuchtproblemen anbieten.
  6. Internationale Compliance: Es ist wichtig, die Gesetze und Vorschriften der Länder zu respektieren, in denen sich Deine Kunden befinden. Online-Wettanbieter müssen beispielsweise die IP-Adressen von Spielern in Länder blockieren, in denen Glücksspiel verboten ist.

Die Wahl des optimalen Landes für iGaming

Viele Unternehmer entscheiden sich für Offshore-Standorte, um von folgenden Vorteilen zu profitieren:

  • Geringere Auflagen und Regulierungen im Vergleich zu Onshore-Ländern.
  • Weniger oder gar keine Besteuerung, was die Rentabilität steigert.
  • Schutz der Identität von Eigentümern und Betreibern.
  • Schnellerer und unkomplizierterer Weg zur Geschäftsaufnahme.
  • Möglichkeit, Spieler aus aller Welt zu erreichen.

Wichtige Faktoren:

Bei der Auswahl eines Offshore-Standorts sollten folgende Punkte beachtet werden:

  • Unternehmensstrukturen: Verschiedene Optionen wie LLCs und PLCs stehen zur Verfügung. Die Wahl der richtigen Struktur hat Einfluss auf die Geschäftsführung, Haftung und Besteuerung.
  • Reputation und Kosten: Der Ruf der Jurisdiktion spielt eine wichtige Rolle für die Vertrauenswürdigkeit des Unternehmens. Die Kosten für Lizenzen, Registrierung und Betrieb variieren stark. Die tatsächliche Anerkennung von Banken und PSPs aber auch.
  • Einschränkungen und Strafen: Lizenzen können Auflagen bezüglich Spieler aus bestimmten Nationen oder Regionen enthalten. Verstöße können empfindliche Strafen nach sich ziehen.
  • Vielfalt der Lizenzen: Je nach Land kann eine oder mehrere Lizenzen erforderlich sein. Die Anzahl und Art der Lizenzen beeinflussen den Umfang der angebotenen Spiele und die Zielmärkte.
  • Lizenzen nach Standort: In einigen Ländern müssen zusätzliche Lizenzen in den Ländern erworben werden, in denen die Spieler ansässig sind.

Beispiele:

  • Costa Rica: Lizenzierung ohne Gebühren und Steuern, kostengünstige Option.
  • Vereinigtes Königreich: Strenge Regulierung, hohe Lizenzgebühren (bis zu £ 1.077.027).
  • Curaçao: Eine Lizenz deckt verschiedene Arten von Online-Spielen ab.
  • Malta: Bis zu vier Lizenzen für eine einzige Glücksspielseite erforderlich.
  • USA: Lizenzen in spezifischen Staaten erforderlich.

 

Wo soll Dein Online-Casino juristisch verankert sein?

Um Dir die Navigation durch diesen Dschungel zu erleichtern, stellen wir Dir acht renommierte Offshore-Destinationen vor. Jede bietet einzigartige Vorteile und Herausforderungen, die genau auf Deine Bedürfnisse abgestimmt sein könnten.

1. Anjouan (Komoren): Die exotische Newcomerin

Du suchst günstige Konditionen und unkomplizierte Verfahren? Dann könnte Anjouan, die kleine Insel der Komoren nahe Mosambik, Dein Glück sein. Hier locken niedrige Lizenzgebühren, keine Steuer auf Bruttospielerträge und die Möglichkeit, verschiedene Spiele unter einer Lizenz zu betreiben. Allerdings ist Anjouan als Markt noch relativ neu und etabliert sich erst langsam. Die Komoren sind bekannt als Tummelplatz von Betrügern in Bereichen wie Offshore-Banking,  Staatsbürgerschaft und mehr. Mit mehr als 20 Militärputschen seit der Unabhängigkeit von Frankreich 1970 ist das Land nicht gerade für seine Stabilität bekannt.

2. Belize: Naturparadies mit Biss

Mitten in Zentralamerika gelegen, kombiniert Belize atemberaubende Landschaften mit einem förderlichen Umfeld für Online-Glücksspiel. Internationale Anerkennung, steuerliche Anreize und ein schneller Antragsprozess (24 Stunden!) klingen verlockend. Doch bedenke, dass die Aufsicht durch das Gaming Control Board streng ist.

3. Costa Rica: Freiheit trifft Einfachheit

Weniger ist manchmal mehr – das beweist Costa Rica. Hier genießen Unternehmen große Freiheiten, solange sie sich an bestimmte Regeln halten. Steuern fallen weder auf Unternehmens- noch auf Wettleistungen an, und der Antragsprozess ist unkompliziert. Ideal für Start-ups, die mit kleinem Budget Großes vorhaben! Vor allem für Krypto-Glücksspielanbieter ist das auch krypto-freundliche Land deshalb attraktiv ohne teurer Lizenzen zu bedürfen.

4. Curaçao: Der etablierte Favorit

Curaçao gehört zu den Pionieren der iGaming-Regulierung und überzeugt mit einer soliden Infrastruktur und gutem Ruf. Kürzliche Änderungen zielen darauf ab, das Vertrauen weiter zu stärken. Die niedrige Besteuerung von 2% für Gaming-Firmen und die Möglichkeit, viele Spielformen mit einer Lizenz abzudecken, machen Curaçao für viele Betreiber attraktiv.

5. Gibraltar: Exklusivität hat ihren Preis

Gibraltar steht für höchste Standards und stellt hohe Anforderungen an seine Lizenznehmer. Das hat seinen Preis, aber die steuerlichen Vorteile und die internationale Anerkennung locken etablierte Unternehmen an.

6. Isle of Man: Flexibel, innovativ, digital

Zwischen England und Irland gelegen, überzeugt die Isle of Man mit flexiblen Gesetzen, einer stabilen Wirtschaft und niedrigen Steuern. Als Vorreiter in der Regulierung und Unterstützung digitaler Währungen bietet sie eine umfassende Lizenz für alle Spielkategorien. Perfekt für innovative Unternehmen, die neue Wege gehen wollen – und dabei steuerfrei agieren. Wer das entsprechende Gründungskapital hat, ist hier gut aufgehoben.

7. Malta: Die Königsklasse mit strengen Prüfungen

Malta genießt in der iGaming-Community einen exzellenten Ruf. Die maltesische Lizenz gilt als Gütesiegel, erfordert aber strenge Prüfungen und ein detailliertes Geschäftsmodell. Im Gegenzug erwarten Dich ein solides Rechts- und Finanzsystem, attraktive Steuersätze und der Zugang zum europäischen Markt mit nur 5% Körperschaftssteuer.

8. Vereinigtes Königreich: Der Goldstandard für ambitionierte Spieler

Das Vereinigte Königreich setzt mit seinen strengen Regulierungen und hohen Sicherheitsstandards den Goldstandard. Eine Lizenz der UK Gambling Commission öffnet Dir die Türen zu einem der größten Märkte der Welt, verlangt aber absolute Compliance.

Top 3 Staatenlos Offshore-Standorte 

Unsere Favoriten:

1. Curaçao

Vorteile

    • Im Vergleich zu anderen Jurisdiktionen wie Malta liegen die Lizenzgebühren in Curaçao deutlich niedriger. Durchschnittlich kostet eine Lizenz zwischen €3.500 und €10.000.
    • Die Beantragung und Erteilung einer Lizenz kann in der Regel innerhalb von einem Monat abgeschlossen werden.
    • Es gibt keine Steuer auf Bruttospielerträge und nur eine geringe Steuer von 2% auf Nettogewinne.
    • Unternehmen in Curaçao müssen keine Umsatzsteuer abführen.
    • Curaçao ist einer der Vorreiter in der Regulierung von Kryptowährungen und erlaubt die Nutzung von Bitcoin und anderen digitalen Währungen als Zahlungsmethode für Online-Glücksspiele.
    • Durch die Verbindung zum Königreich der Niederlande haben Unternehmen mit einer Lizenz aus Curaçao Zugang zum europäischen Markt.

Nachteile

    • Die Lizenz in Curaçao ist nur für ein Jahr gültig und muss danach erneuert werden.
    • Curaçao hat im Vergleich zu etablierten Jurisdiktionen wie Malta ein geringeres Ansehen.
    • Kosten für die nötige Substanz vor Ort (Geschäftsführung) dürfen nicht außer Acht gelassen werden

 

2. Malta

Vorteile

    • Malta ist eine der renommiertesten Gerichtsbarkeiten für die Gründung eines iGaming-Unternehmens.
    • Mit einer Lizenz aus Malta hast Du Zugang zum gesamten europäischen Markt, der einen Gesamtumsatz von über 20 Milliarden Euro im Jahr 2023 generierte.
    • Der Steuersatz auf Glücksspielumsätze in Malta beträgt 5%.
    • Die Lizenz in Malta ist 10 Jahre lang gültig.

Nachteile

    • Die Lizenzgebühren und -kosten in Malta sind deutlich höher als in Curaçao. Die Lizenzgebühren können zwischen €50.000 und €100.000 betragen.
    • Der Beantragungsprozess für eine Lizenz in Malta kann 12 bis 16 Wochen in Anspruch nehmen.
    • Malta hat strenge regulatorische Anforderungen an die Glücksspielindustrie. Weitere EU-Regeln wie etwa für den Datenschutz greifen auch.

 

3. Costa Rica

Vorteile

    • Die Gründung eines Unternehmens in Costa Rica ist sehr günstig und unkompliziert. Die Registrierungskosten liegen in der Regel unter €2.000.
    • In Costa Rica gibt es keine Steuern auf  Einnahmen aus Glücksspiel oder Wetten im Ausland.
    • Für die Gründung eines iGaming-Unternehmens in Costa Rica ist keine Lizenz erforderlich. Ironischerweise ist Glücksspiel innerhalb des Landes selbst sogar verboten, online aber explizit nicht.
    • Die Nutzung von Kryptowährungen als Zahlungsmethode ist in Costa Rica legal. Für Krypto-Glücksspiele ist Costa Rica ein guter Standort für eine formelle Körperschaft, die das dezentrale Glücksspielprotokoll unterstützt

Nachteile

    • Costa Rica hat durch die fehlende Lizenzierung im internationalen Vergleich ein geringes Ansehen als Gerichtsbarkeit für die Gründung eines iGaming-Unternehmens.
    • Unternehmen mit Sitz in Costa Rica haben offiziell keinen Zugang zum europäischen Markt.
    • In Costa Rica gibt es im Vergleich zu anderen Jurisdiktionen weniger Regulierung und Verbraucherschutz im Bereich des Online-Glücksspiels.

 

Falls wir Dir bei der Gründung eines Unternehmens im Bereich Glücksspiel unterstützen sollen, frag uns gerne an. Staatenlos.ch kann auch bei Gründung zahlreicher lizenzpflichtiger Geschäfte unterstützen. Glücksspiel ist nur eins davon.

Dir hat unser Blogartikel gefallen?

Unterstütze uns mit einem Erwerb unserer Produkte und Dienstleistungen. Oder baue Dir ein passives Einkommen mit ihrer Weiterempfehlung als Affiliate auf! Und vergiss nicht auf Christophs Reiseblog christoph.today vorbei zu schauen!

Lies Dir weitere Blogartikel durch:

Filter

ALLE BLOGARTIKELAUSWANDERN

Steuerboni für ausländische Fachkräfte in der EU im Vergleich

July 20, 2024
Es muss bestimmt weh tun - und zwar sehr weh - festzustellen, wie die Regierung…
ALLE BLOGARTIKELAUSWANDERN

Die Top 7 besten Länder für Rentner

July 9, 2024
Es ist kein Geheimnis, dass immer mehr Rentner die Welt erkunden und neue Wurzeln schlagen.…
ALLE BLOGARTIKELSTAATSBÜRGERSCHAFTEN

Vanuatu Citizenship by Investment (CBI): Dein unkomplizierter Zweitpass mit Krypto

June 30, 2024
In diesem Artikel haben wir elf Gründe erläutert, warum es sinnvoll sein kann, eine weitere…
Close Menu